Wertvorstellungen

Vertrauen

Meine Wertvorstellungen stammten aus meiner Geschichte innerhalb der Community. Es gab andere Zeiten in meinem Leben, in denen ich genau so gehandelt habe: Ich habe nach dem schnellsten Weg gesucht, um einen Mehrwert zu schaffen, n├╝tzlich zu sein und mitzuarbeiten, eine Zeit lang umsonst zu arbeiten, um Wissen zu sammeln und zu lernen, und erst danach als wertvoller Beitrag angesehen zu werden und Belohnungen oder Anerkennung zu erhalten. Das hat sich nie als die beste Strategie erwiesen, so wie es bei meiner Radix-Reise der Fall war, obwohl es in diesem Fall nicht geplant war, es war etwas, das einfach passiert ist, ich war einfach ich selbst. Es war so, dass ich wie aus dem Nichts auftauchte und pl├Âtzlich die Freundschaft und das Vertrauen einiger Early Adopters und prominenter Community-Mitglieder erlangte.

Wie auch immer, ich bin froh, dass ich Radix zu Beginn dieser Reise geholfen habe, einige Community-Mitglieder zu mehr Aktivit├Ąt inspiriert habe und die Rolle als Moderator ausgef├╝llt habe, als sie am meisten gebraucht wurdeÔÇŽ Die Anerkennung von euch hat sich gelohnt. Es f├╝hlte sich jedoch nie wie ein Job an (und es war auch nie klar, ob/wann/wie es sich in einen solchen verwandeln k├Ânnte), und es gelang mir schlie├člich, sch├Âne Belohnungen und Spenden zu verdienen. Aber ich nehme das Betreiben der Node als eine ernsthaftere Aufgabe und Herausforderung an.

Jeder wei├č, dass ich mich fast ausschlie├člich mit Radix besch├Ąftige, ich verwende meine gesamte Freizeit auf Dinge, die mit Radix zu tun haben, das ist mein Hauptaugenmerk. Es ist auch klar, dass mein ganzer Stake auf meiner Node liegen wird, also werde ich mein Bestes tun, um das zu erf├╝llen, was von mir erwartet wird (auch weil ich es von mir selbst erwarte, sonst w├Ąre es einfacher, einfach zu bei jemandem zu staken). Au├čerdem spreche ich in der Regel die Wahrheit, auch wenn sie wahrscheinlich gegen mich verwendet wird.

Community

Wir arbeiten, um Radix erfolgreich zu machen, wir arbeiten f├╝r diese Community, ich m├Âchte, dass dieses Unternehmen unseres ist, nicht meines!!! Lasst uns gemeinsam daran arbeiten und es so weit wie m├Âglich betreiben! Mein Ziel ist es, dies nicht nur in einen Node Betreiber zu verwandeln, sondern wenn es w├Ąchst, kann es sich in ein Startup verwandeln, das mit allen Dingen rund um Radix zu tun hat, oder? Wir haben bereits eine Partnerschaft mit Michael von Radixscan vereinbart.

Nun, ich brauche den gr├Â├čten Teil des Einkommens nicht sofort, nach den Kosten und einer bescheidenen Verg├╝tung werde ich alle meine Pr├Ąmien in was auch immer notwendig ist, um diesen Dienst besser zu machen, einschlie├člich der Erstellung von Sicherheits-Audits durch Dritte, Outsourcing-Expertise, und sogar die Verlagerung der Infrastruktur in einen Bunker, wenn das f├╝r die Gemeinschaft wichtig ist reinvestieren. Was auch immer ├╝brig bleibt, ein betr├Ąchtlicher Betrag wird in einen Gemeinschaftsfonds flie├čen, der auf verschiedene Art und Weise umverteilt wird, vorzugsweise so, dass dies dem gesamten Radix-Projekt selbst einen Mehrwert bringt (im Gegensatz zu einer reinen Umverteilung an die Staker - aber das kann auch in Form von Airdrops und Gewinnspielen passieren).

Jede angenommene Buchhaltungspolitik kann nach den sechs Monaten ge├Ąndert werden, mal sehen, wie es l├Ąuft.

Gerechtigkeit

Wie wir bereits erw├Ąhnt haben, ist es nicht unser Ziel, in die Gewinnzone zu gelangen, sondern wir m├╝ssen erst einmal beweisen, dass wir ein erfolgreiches Node Betreiber Unternehmen sind. Wir h├Ątten keine Geb├╝hren erhoben, wenn nicht die meisten Node Betreiber der Meinung gewesen w├Ąren, dass dies dem Netzwerk schaden w├╝rde (und wirklich nicht nett zu anderen Node Betreibern w├Ąre). Also werde ich dies so weit wie m├Âglich zu einem von der Community betriebenen Unternehmen machen und die Geb├╝hren auf den Durchschnitt festlegen, der sich manifestiert, wahrscheinlich etwas zwischen 2-5%, nicht mehr, es sei denn, es erweist sich in der Zukunft als wirklich notwendig.

Verf├╝gbarkeit

Das ist nat├╝rlich das, was man von einem Node Betreiber erwartet. Unter normalen Betriebsbedingungen sollte das bei einem guten Rechenzentrum oder Cloud-Anbieter selbstverst├Ąndlich sein, aber nat├╝rlich m├╝ssen auch wir uns vor Angriffen sch├╝tzen.

Wir arbeiten derzeit in einer isolierten Infrastruktur mit so wenig Angriffsfl├Ąche wie m├Âglich, schlie├čen alle Ports, einschlie├člich des SSH-Zugangs, und verwenden auch einen grundlegenden DDoS-Schutz durch den Provider. Au├čerdem untersuchen wir die besten On-the-fly-Failover-Strategien und arbeiten an IaC-Disaster-Recovery-Strategien. Das sollte f├╝rs Erste gen├╝gen, aber die Arbeit ist damit noch nicht beendet. Wir werden weiterhin nach M├Âglichkeiten suchen, um die Architektur zu h├Ąrten und den Betrieb zu optimieren.

Aber um Himmels willen, splitte deinen Stake, setze nicht mehr als 5 % deiner XRD auf einen einzigen Validator, selbst bei guten, zuverl├Ąssigen Node Betreibern kann es zu Ausf├Ąllen kommen, dieses Risiko wird nie vollst├Ąndig zu vermeiden sein.